Internet Explorer 9 Beta: Besser als Firefox und Co.?

Internet Explorer 9 Beta: Besser als Firefox und Co.?

Mit dem Internet Explorer 9 hat Microsoft sicherlich Boden gegenüber der Konkurrenz gut gemacht. Der neue Browser aus Redmond kommt wesentlich schlanker als sein Vorgänger daher und wirkt auf den ersten Blick viel übersichtlicher. Außerdem punktet der IE 9 mit einer sehr guten Integration in Windows 7 und speziellen Funktionen für einige Webseiten. Doch ist der Internet Explorer 9 wirklich besser und schneller als Firefox, Chrome und Co? Wir haben die aktuellen Beta-Versionen der bekanntesten Browser einmal im Benchmark gegeneinander antreten lassen.

Im Sunspider Benchmark bleibt der der Internet Explorer 9 Beta nur knapp hinter der Beta-Version von Chrome und reagiert schneller als Mozilla Firefox 4 Beta. Das Ausmaß der Verbesserung wird klar, wenn man sich die Werte des Vorgängers anschaut: Internet Explorer 9 Beta verarbeitet die JavaScript-Befehle des Benchmarks etwa acht Mal so schnell wie der Internet Explorer 8.

Der Acid3-Test überprüft Browser darauf, ob sie mit modernen Webseiten-Standards kompatibel sind. Hier kommt der Internet Explorer 9 Beta immerhin auf 95 von 100 Punkten. Somit ist für den IE 9 noch Platz nach oben, allerdings: Auch beim Acid3-Test hat Microsoft im Vergleich zur Vorversion einen Riesensprung gemacht.

HTML-5 ist der neue Zauber-Standard im Web. Die Programmiersprache soll HTML um so genannten “Rich Web Content” erweitern – und vielleicht sogar einmal Flash ablösen. Dazu müssen moderne Browser diese Sprache natürlich verstehen. Obwohl der Internet Explorer 9 Beta auch hier Verbesserungen zeigt – in unserem Test bleibt der neue Microsoft-Browser weit hinter der Firefox-, Chrome- und Opera-Konkurrenz.

Zum Abschluss haben wir den Internet Explorer 9 Beta noch durch den Microsoft eigenen Animations-Benchmark gejagt. Wie nicht anders zu erwarten, schneidet der IE 9 bei diesem Test ziemlich gut ab und muss sich nur vom Firefox geschlagen geben.

Wer bisher den Internet Explorer 8 als Browser genutzt hat, sollte auf jeden Fall auf die neue Version umsteigen – vorausgesetzt, man nutzt Windows Vista oder Windows 7. Denn im Gegensatz zu allen anderen getesteten Internetbrowserrn läuft der Internet Explorer 9 nicht auf Windows XP – geschweige denn auf anderen Betriebssystemen wie Mac OS X oder Linux.

Für Firefox- oder Chrome-Nutzer gibt es auf den ersten Blick keinen Grund für einen Umstieg auf den IE 9. Aber das sollte niemanden davon abhalten, die Beta des Internet Explorer 9 einmal anzutesten.

Internet Explorer  im Vergleich mit anderen Browsern

Sunspider Benchmark Acid3 ECMAScript 5 Conformance Html5-compliance Animation benchmark (Microsoft) Independent benchmark
Internet Explorer 9 Beta 626ms 95/100 T:1236 P:201 F:1035 NL:0 96+3 36-40 FPS 2,5 FPS
Mozilla Firefox 4 Beta 5 724ms 97/100 T:1236 P:966 F:267 NL:3 204+9 60 FPS 1 FPS
Chrome Beta 6.0.472 481ms 100/100 T:1236 P: 874 F:362 NL:0 197+7 5 FPS 9 FPS
Opera Beta 10.62 530ms 100/100 T:1236 P:580 F:656 NL:0 159+7 21-27FPS 14 FPS
Internet Explorer 8 4047ms 20/100 T:1236 P:188 F:1048 NL:0 27 nicht getestet nicht getestet
Einige Werte hängen von der Hardware des verwendeten PCs ab und können deshalb von Rechner 
zu Rechner variieren.
  • Link Kopiert!
Kommentare laden